Berechnungsverfahren Kriechen und Schwinden (CSM)

Hallo Sofistik Community,

ich habe eine theoretische Frage zur Berechnung des Kriechens mit Teddy, bzw CSM.
Wie genau ermittelt das Programm die Dehnungen resultierend aus Kriechen und Schwinden?
Wird die Spannungs-Dehnungsfunktion vom Beton einfach um dem Wert (1+phi_{eff}) nach rechts verschoben (siehe Anhang)?
Danke im Voraus für die Antworten.

Gruß Lukas

Hallo Lukas,

die Hintergründe zur Kriechberechnung können den folgenden Handbüchern entnommen werden:

TEDDY > Hilfe > Handbücher > Alle Handbücher > aqb > Kapitel 2.4 Eigenspannungen (Kriechen und Bauzustände)
TEDDY > Hilfe > Handbücher > Alle Handbücher > csm > Kapitel 2.6 kriech- und Schwindberechnung

Mit freundlichen Grüßen
Frederik Höller
Ihr SOFiSTiK Support Team