Lastmodell auf Hinterfüllung

Ich wünsche einen wunderschönen Morgen, Mittag oder Abend,
ich möchte in einem Kastenwiderlager die Vertikallast der Doppelachse verteilen so wie es in der DIN EN 1991-2:2010-12 unter Kapitel 4.91 vorgesehen ist. es soll also die Belastungsfläche von 3m x 5m unter einer Lastausbreitung von 30 grad angesetzt werden.
Ich bedanke mich im Voraus für eure Mühe.

Was ist denn nun die Frage?

Die Frage lautet kann ich einen Lastfläche nach diesem Modell definieren, so dass diese über die Ausbreitung das Kastenwiderlager belastet? oder muss ich Lastflächen auf der Fläche der Kastenwiderlager genieren und diese mit Leben füllen.